Share this blog :)

Montag, 4. November 2013

A lazy hungover Sunday at False Creek.. ;)

Hey ihr Lieben!

Hoffe euch geht es gut und euer Wochenende war super. Ich kann mich nicht beschweren ueber mein's. Es war perfekt. Donnerstag war ich auf ner Halloween Party, Freitag auf nem Konzert von 'nem ehemaligen Arbeitskollegen und seiner Band, Samstag war lazy Movienight mit meinem Brasilianer angesagt und gestern waren wir zusammen im Queen Elizabeth Park Sonne tanken. :) Und das beste ist, heute ist Montag und ich muss nicht arbeiten. =D Yay! Ich habe jetzt nen ganzen Monat Zeit, Vancouver zu geniessen, bevor es nach Brasilien und dann wieder in die Heimat geht. Ich freu mich!

Nunja, heute habe ich einige Bilder von vorigem Sonntag fuer euch. Da hatte ich ein ganz schlimmes Hangover, welches leider den Grossteil des Tages anhielt, aber am Spaetnachmittag ging es mir dann besser, so dass ich mit meinem Brasilianer zusammen ein wenig draussen unterwegs war und Fotos vom herbstlichen Vancouver gemacht habe. :)

Clinton Park covered in Autumn leaves :)
Perfect spot for a nap ^^ haha
Autumn in Chinatown
Science World views
Such a  beautiful sunny day
Recyclosaurus Rex overlooking False Creek
Me, myself and I :)
This is Bobby, he is a McDonald's coffee lid and he is awesome =D
Sunset at False Creek


Looking  back towards Science World
I love the seawall :)
Heading towards Yaletown
Tja, soviel dazu. Vancouver wird mir fehlen. I just love this city! <3

Cheers from sunny V-town :)

D.

Kommentare:

  1. wunderschöne Herbstimpressionen, Yvonne. Ich danke Dir, daß Du mich ein bißchen teilhaben läßt, ich wäre jetzt auch gern dort (na... demnächste).

    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Überstürze nichts. Brasilien ist wunderschön. Als Reiseland. Dort zu leben schon ganz anders. Bedenke auch, dass Du europäische Wurzeln hast. Das kann man nicht einfach so abtun. Und: Kannst Du Dir vorstellen auf Dauer mit der brasilianischen Mentalität klarzukommen? Falls Du Möglichkeiten in Canada hast, würde ich an Deiner Stelle Wurzeln in Canada schlagen. Nach Brasilien kannst Du immer gehen. Wie jetzt gerade. Doch um dort zu leben? Wohl nur mit entsprechenden Konditionen für Europäer.
    Das sieht man nämlich nicht, wenn man nur mal auf Urlaub dorthin geht. Und wie heisst es ausserdem: Verliebtsein macht blind. ;-) Also, hör gut in Dich hinein und lass Dich nicht verblenden. Das ist ein lieb gemeinter Rat von mir. Ausserdem bist Du noch jung. Von daher solltest Du nichts überstürzen. Aber, vielleicht braucht Du gerade jetzt den Abstand zu Canada, um es noch mehr schätzen zu lernen. Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anonym,

    vielen Dank fuer deine Worte und deinen Rat. Ich moechte wirklich nichts ueberstuerzen, aber weiss momentan einfach nicht so ganz, was ich machen soll. Zu viele Moeglichkeiten! Ich werde erstmal meinen Urlaub geniessen und dann erstmal sehen, wie es ist nach 3 Jahren wieder in Deutschland zu wohnen.

    Nochmals Dankeschoen fuer deinen Tipp. Ganz liebe Gruesse aus Vancouver,

    Dani

    AntwortenLöschen